Könitz Porzellan

k-nitz_logo-2

 

Könitz steht für herausragendes Potential, Flexibilität & Kreativität rund um Tassen und Becher aus Porzellan in höchster Qualität!

 

1909 wurde in Könitz eine Porzellanfabrik mit vier Rundöfen in Betrieb genommen. Die ersten Produkte – Tassen, Kaffeebecher, Schüsseln, Teesätze u.a. gingen hauptsächlich nach England. Bereits 1912 musste die Firma wegen der starken Nachfrage erweitert werden und wurde unter dem Namen Könitz Porzellanfabrik Gebrüder Metzel bekannt. Am Ende des zweiten Weltkrieges galt die Könitzer Porzellanfabrik als eines der bestgeführten mittelständigen Unternehmen.

 

Im Jahre 1962 schlossen sich das Könitzer Porzellanwerk und Kahla zu den Vereinigten Porzellanwerken Könitz - Kahla zusammen. Zwischen 1984 und 1985 trugen Investitionen dazu bei, daß in Könitz die modernste Bechertaktstraße in Europa entstand. Im Dezember 1985 ging diese in Betrieb. Neben Kahla Porzellan war Könitz eines der wenigen Porzellanwerke, das nach der Wende weiterbestand.

 

Am 21. Dezember 1993 kaufte Turpin Rosenthal, in 6ter Generation in der Porzellanbranche tätig, Könitz Porzellan von der Treuhand. Durch die Entwicklung eigener Kollektionen, Sonderanfertigungen für Werbekunden und der Möglichkeit jeden Kundenwunsch umzusetzen entstand der Becherspezialist.

 

2009 feierte Könitz sein 100-jähriges Bestehen!

 

   
 
Könitz Wimmelbild Köln Kunst Kaffeetasse XXL...

Mit der Könitz "Wimmelbild / Köln“ Kaffeetasse XXL by...

Statt: 29,95 € * 21,95 € *

%
Könitz Wimmelbild Berlin Kunst Kaffeetasse...

Mit der Könitz "Wimmelbild / Berlin“ Kaffeetasse XXL by...

Statt: 29,95 € * 21,95 € *

%
   
 

Tagwolke